Shopping Cart
In your cart are 0 items
Deutsch English
Search by manufacturers
Search by keyword:
 
* All prices incl. Tax
and plus Postage
Home New Products My Account Shoppingcart Checkout
Schach Grandmasters Lab DVD Serie
What's New?
Opening Encyclopaedia 2019
Opening Encyclopaedia 2019
Bei uns für nur :99.90EUR*
Categories
Chess-Sets (54)
Chessboards (68)
Chesspieces (93)
DVDs->... (409)
Gift Certificates (5)
Reise-Schach-Sets (40)
Chessbooks->... (2110)
Crown (1)
E-Books (64)
Edition Marco (1)
Edition Olms->... (88)
powerHouse Books (1)
riva verlag (1)
Siles Press (1)
UL Press (1)
Everyman (307)
Gambit Publications->... (232)
Rattmann Verlag (8)
J. Beyer Verlag (102)
Quality Chess (181)
Kania Verlag (25)
New in Chess->... (325)
Russel Chessbooks (87)
Joerg Hickl (1)
Chess Basics (2)
Used Books->... (266)
Labate Chess (1)
Russian Chess House (12)
Kingpin Publishers (2)
Kaissiber (3)
Exzelsior Verlag (5)
Wiley Publishing (1)
Chess Informant (61)
Tirion Sport (5)
Mongoose Press (29)
Chess Stars (39)
KVDC (4)
Batsford (17)
CIRC (7)
McFarland (28)
Caissa Hungary (16)
Jussupow (9)
Moravian Chess (9)
Atlas (1)
The Chess Press (1)
Thinkers' Press (19)
BeoSing (3)
Cardoza Publishing (2)
Van Wijgerden (3)
Youth Chess Publ. (4)
Caissa Editions (4)
Dover Publications (1)
Hephaestus Books (1)
Edition Jung (4)
Chess Evolution (42)
Scribner (1)
Echo Publications (1)
De Bezige Bij (2)
Skyhorse Publishing (1)
Convekta (1)
JugendSchachVerlag (1)
Charles C. Thomas (1)
William Lombardy (1)
Ishi Press (11)
Lulu (6)
LCCP (2)
Marchant (1)
Verlag ChessCoach (12)
Brackeler Schachlehrgang (5)
Edizioni Del Faro (1)
Metropolitan Chess (3)
ChessCafe (1)
Thinkers Publishing (20)
Quinto (2)
Nieuwe Druk (1)
The Chess Player (3)
Bloomsbury (1)
John Murray (1)
Schachtherapeut (3)
Warum Schach Verlag (1)
Chess Clocks (29)
Chess Software (249)
Chesscomputer (120)
Specials (26)
Accessoires (9)
Prints (2)
DVD Downloads (81)
DGT-Bretter+Figuren (62)
Backgammon (73)
Go - Go Bang (25)
More Boardgames (10)
Chessbase->... (461)
Chess-Magazines (126)
Tourney-Software (2)
Luxury (1)
Poker->... (21)
Karten-Spiele (10)
Shogi (12)
PC Security (2)
Second Hand Schach (25)
Chesstrainer (2)
DGT Smart Board
Chess Genius Pro Schachcomputer
Komplettes Repertoire gegen 1.c4
Produktbeschreibung
Schachtraining - Der Weg zum Erfolg 12.80EUR
incl. Tax
plus Postage

Alexander Koblenz
Schachtraining - Der Weg zum Erfolg

4. Auflage (von Vladimir Budde), Juni 2005, gebunden, 288 Seiten, 15 Fotos, 260 Diagramme, 15 s/w Fotos

Der Trainer und Betreuer von Ex-Weltmeister Michael Tal demonstriert in diesem Buch wie russische Trainer zu Werke gehen. So zeichnet er die Inhalte von 12 Vortragsstunden im Rigaer Schachzirkel auf, verdeutlicht die Systematik, wählt Übungsbeispiele für jedes Kapitel anhand derer sich der Lernende mit allen Fragen der Strategie, der Kombinations- und der Endspielkunst vertraut machen kann.
IM Vladimir Budde hat dieses Buch überarbeitet und unserer Zeit angepasst.

Rezension(en)
Der Hollfelder Beyer-Verlag hat es sich seit einiger Zeit zur Aufgabe gemacht, klassische Werke der Schach­literatur in modernem Outfit neu he­rauszubringen. Im Jahre 1966, als sowjetische Welt- und Großmeister das Spitzenschach beherrschten, hat der lettische Meister Alexander Koblenz, langjähriger Trainer des Ex-Weltmeisters Michail Tal und viel­leicht der prominenteste Vorgänger des heutigen Spitzentrainers Mark Dworetzki, eine Serie von Vorlesungen herausgegeben, die dem systemiatschen Schachtraining gewidmet waren und einen ähnlichen Lehrinhalt umfassten wie “Mein System“ von Aaron Nimzowitsch aus dem Jahre 1925, die “Bibel“ für Positionsspieler schlechthin über viele Jahrzehnte. Die deutsche Erstausgabe hat Rudolf Teschner betreut, während die Neu­auflage von IM Vladimir Budde überarbeitet und mit ergänzenden Beispielen aus der zeitgenössischen Meisterpraxis ergänzt wurde. Einlei­tend wird ein Interview des “Schachkalenders“ von 1990 mit dem Autor über das Thema “Schachtalente“ abgedruckt, wo dieser u.a. über seine Erfahrungen mit dem Kinderschach bei Daugawa Riga berichtet (S. 8-15). Sodann präsentiert Koblenz in 16 Lektionen ein Schachlehrbuch, das vor allem die Strategie, aber auch Taktik und Endspiel zum Thema hat - wobei die Endspiele aber weitgehend ausgeklammert bleiben. Als Beispiele führt er 49 vollständige Partien und 111 Partiefragmente aus der Meisterpraxis bis etwa 1960 auf und stellt dem Leser zudem insge­samt 72 Übungsaufgaben aus allen Bereichen des Spiels, während Budde nochmals 14 Beispiele aus den 1980er- und 1990er-Jahren zusätzlich aufgenommen und analysiert hat. Koblenz hat die einzelnen Kapitel dergestalt aufgebaut, dass er zunächst in flüssigem Stil, jedoch kurz und knapp, allgemeine Anmerkungen zum jeweiligen Thema macht und sodann die ausgewählten Beispiele zeigt, natürlich mit Erläuterungen versehen. Zum Schluss folgen noch meistens je sechs Übungsaufgaben in unmittelbarer Folge. So handelt er folgende Lektionen ab:

1) Einführung zur Strategie und Taktik (mit 4 Beispielen und 6 Aufgaben (S. 16-32);

2) Einsatz der Türme (6 Beispiele und 6 Aufgaben S. 33-46);

3) Gute und schlechte Läufer (5 Beispiele und 6 Aufgaben S. 47-59);

4) Bauern werden zum Angriffsob­jekt (11 Beispiele S. 86-95);

5) Bauernschwächen (11 Aufga­ben S. 74-85);

6) Isolani und hängende Bauern (9 Beispiele S. 86-95);

7) Freibauer und Blockade (8 Bei­spiele und 6 Übungsausgaben S. 115-128):

8) Hemmung der Bauernkette (6 Beispiele und 6 Aufgaben, S. 115-128);

9) Fesselung (9 Beispiele, 6 Übun­gen, S. 129-138);

10) Wert der Figuren, Dame gegen adäquates Material, Qualitätsop­fer, Abtausch (26 Beispiele S. 139-165);

11) Königsangriff bei heterogenen Rochaden (10 Beispiel, 6 Übun­gen S. 166-185)

12) Königsangriffe bei gleichsinni­gen Rochaden und auf einen in der Mitte verbliebenen König (26 Beispiele, S. 186-218);

13) Angriff auf dem Damenflügel (8 Beispiele, 6 Übungen, S. 219-231);

14) Kunst der Verteidigung (14 Bei­spiele, 6 Aufgaben, S. 232-251); Spiel in Gleichgewichtsstellun­gen (9 Beispiele, 6 Aufgaben S. 252-268);

15) Endspiel (3 Beispiele, 6 Aufga­ben, S. 269-277) Dieser so wich­tige Partieabschnitt kommt lei­der zu kurz weg.

Anschließend zeigt Vladimir Budde anhand der Analysen des Endspiels der 16. WM-Partie Kasparov - Karpov, Lyon 1990, welches Ersterer mit Turm und schwarzfeldrigen Läufer gegen Springer und weißfeldrigen Läufer bei blockierten Bauern g5/g6 nach einer Seeschlange von 102 Zügen schließlich gewann, die Grenzen der menschlichen Leistungsfähigkeit auf (S. 228-285). Zwar gibt es die sowjetische Schachschule seit geraumer Zeit nicht mehr und die Schachwelt hat sich seit den 1960er-Jahren auch sehr stark verändert, nichtsdestotrotz kann der aufstrebende Spieler auch heute noch von dem klassischen Koblenz'schen Lehrbuch eine ganze Menge profitieren, wie auch von seiner Lehrmethode, wenngleich diese gelegentlich etwas kurz angebunden und reichlich summarisch anmutet. Der reiche Inhalt wird angerundet durch 15 schwarz-weiße Abbildungen bekannter WM und GM, wie etwa Aljechin, Capablanca, Tal, Smyslow, Taimanow u.a. Auch rein äußerlich ist das Buch mit Hardcover und Fadenbindung höchst gediegen aufgemacht.
Dr. W. Schweizer, Rochade Europa 9/2005

This product was added to our catalog on Wednesday 17 September, 2008.
Reviews
Related Products
Related Categories
Specials
Fritz 15
Alter Preis:69.90EUR
Neuer Preis: 59.90EUR*
Bestsellers
Testbuch der Endspieltaktik
01.
Testbuch der Endspieltaktik
Schachminiaturen mit schwarzer Dame
02.
Schachminiaturen mit schwarzer Dame
Eröffnungen: Geschlossene Spiele
03.
Eröffnungen: Geschlossene Spiele
Endspieltraining - nicht nur für Anfänger
04.
Endspieltraining - nicht nur für Anfänger
Akiba Rubinstein
05.
Akiba Rubinstein
Caro-Kann-Verteidigung - richtig gespielt
06.
Caro-Kann-Verteidigung - richtig gespielt
Modernes Damengambit - richtig gespielt
07.
Modernes Damengambit - richtig gespielt
Paul Keres
08.
Paul Keres
Testbuch der Schachtaktik
09.
Testbuch der Schachtaktik
Gesunder Menschenverstand im Schach
10.
Gesunder Menschenverstand im Schach
Versandkosten
Avira Autorisierter Partner
DGT Bretter und Figuren
DGT Pi 60 neue Engines

Topschach.de
auf Google+
Bobby Fischer - Die Analyse - von GM Niclas Huschenbeth
SiteLock
Tuesday 23 July, 2019   -   36137664 requests since Monday 07 April, 2008
Copyright © 2019 topschach